Portfolio

Liebe

LeineHelden lieben. Diese Welt.

LeineHelden lieben.

Und deswegen ist unser heutiges Gesicht – am Tag nach diesen schrecklichen Ereignissen in Paris: die Liebe selbst.

Weil die Liebe über allem steht und sich nicht zerstören lässt.

Um es mit Paulo Coelho zu sagen

„Manchmal wird der Krieger der Lichts vom Bösen verfolgt. Dann lädt er es einfach in sein Zelt ein.

Er fragt das Böse: „Willst Du mich verletzen oder mich benutzen, damit ich die anderen verletze?“

Das Böse stellt sich taub und gibt vor, die dunklen Seiten der Seele des Kriegers zu kennen. Rührt an alte Wunden und fordert Rache. Erinnert ihn daran, dass es ein paar subtile Fallen und Gifte kennt, die ihm dabei helfen würden, seine Feinde zu zerstören.

Der Krieger des Lichts hört zu. Wen das Böse zerstreut ist, legt er es darauf an, dass es seine Rede wieder aufnimmt, und bittet ihn um Einzelheiten.

Wenn er alles gehört hat, erhebt er sich und geht. DasBöse hat so viel geredet, ist so erschöpft und leer, dass es ihm nicht mehr folgen kann.“